• 05574 / 511 25000
  • This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
  • Christian Gantner | Unser Landesrat
  • Christian Gantner | Unser Landesrat
  • Christian Gantner | Unser Landesrat
  • Christian Gantner | Unser Landesrat
  • Christian Gantner | Unser Landesrat

LR Gantner überreichte Goldenen Helm an Feuerwehr Schnifis

Der Wettkampf um den Goldenen Helm zählt zum Höhepunkt des alljährlichen Landesfeuerwehrfestes, das dieses Jahr in Schnifis stattfand. Am Samstag (2. Juli) hat Landesrat Christian Gantner die erfolgreichen Wettkampfgruppen der 69. Landes-Feuerwehr - und 41. Feuerwehrjugend-Leistungsbewerbe ausgezeichnet. Die begehrte Trophäe gewann die Feuerwehr Schnifis. Den Bronze-Bewerb konnte die Feuerwehr Ludesch für sich entscheiden, während der Feuerwehr-Nachwuchs von Schnifis sich den goldenen Jugendhelm holte. „Unsere Feuerwehren haben eindrucksvoll gezeigt, was sie können“, betonte der Sicherheitslandesrat und gratulierte den Feuerwehrfrauen- und männern gemeinsam mit Landtagspräsident Harald Sonderegger im Namen des Landes recht herzlich.

Schnifis, 2. Juli 2022 - Als zuständiger Referent für die Sicherheit überreichte Landesrat Christian Gantner den erfolgreichen Wettkampfmannschaften der Feuerwehr Schnifis nach einer hervorragenden Leistung den Goldenen Helm. „Mit wie viel Hingabe und Engagement unsere Feuerwehrfrauen – und männer sich in ihrer Freizeit auf diese Wettbewerbe vorbereiten, um auch in Einsatzsituationen das Beste abrufen zu können, ist immer wieder beeindruckend“, zeigte sich Gantner von den Mannschaften angetan. „Unsere Feuerwehren basieren auf freiwilligem Engagement, das den Bürgerinnen und Bürgern rund um die Uhr Sicherheit garantiert. Das verdient große Anerkennung!“, betonte Landtagspräsident Sonderegger. Tief beeindruckt zeigten sich sowohl der Sicherheitslandesrat als auch der Landtagspräsident vom Einsatz der jungen Mitglieder der Feuerwehrjugend. „Zu sehen, mit welcher Begeisterung und welchem Ehrgeiz die Jugendlichen bei der Sache sind und sich miteinander freundschaftlich im Wettbewerb messen, macht große Freude“, so Gantner und Sonderegger. 

   Ein großes Kompliment sprach Landesrat Gantner der Ortsfeuerwehr Schnifis mit Kommandant Thomas Jenni aus: „Die Organisation und Durchführung einer Veranstaltung in dieser Größenordnung braucht viel Einsatz. Ein großer Dank geht an alle engagierten Frauen und Männer, die ein tolles Landesfeuerwehrfest auf die Beine gestellt haben“. Gleichzeitig gratulierte er der Schnifner Wehr zu ihrem 100-jährigen Bestehen. „Hinter dem Jubiläum stehen 100 Jahre verlässliche Sicherheitsarbeit für die Bevölkerung. Diese Einsatz- und Leistungsbereitschaft ist nicht selbstverständlich und verdient höchsten Respekt und Wertschätzung“, sagte Gantner, verbunden mit dem Dank an alle Mitglieder der örtlichen Wehr. 

   Freundschaftliche Atmosphäre
Am Sportplatz in Schnifis haben am Samstag rund 1.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei den Feuerwehr-Leistungsbewerben ihre Geschicklichkeit und Schnelligkeit bewiesen. Grundgedanke der Veranstaltung ist, in freundschaftlicher Atmosphäre die Leistungsfähigkeit und den Ausbildungsstand der heimischen Feuerwehren in Vorarlberg unter Wettkampfbedingungen aufzuzeigen. Der „Goldene Helm“ wurde 1969 erstmals verliehen und ist seither die begehrteste Trophäe bei den Feuerwehren. Die mehrfachen Gewinner des Goldenen Helmes sind Au (11 Mal), Schnifis (8 Mal), Lustenau (7 Mal), Ludesch (5 Mal), Übersaxen (4 Mal) sowie Bezau und Wolfurt (je 3 Mal). Nach der Siegerehrung fand in gemütlicher Atmosphäre ein Empfang der Gemeinde im Laurentiussaal des Gemeindezentrums Schnifis statt.

VLK/Fotos: Bernd Hofmeister


© 2022 Christian Gantner | Vorarlberger Volkspartei